Lympho-Opt Klinik in Pommelsbrunn-Hohenstadt

Lympho-Opt Klinik in Pommelsbrunn-Hohenstadt

Die Lympho-Opt Klinik ist eine der wenigen Fachkliniken für Lymphologie weltweit. Sie ist eine private Krankenanstalt. Aufgrund von Versorgungsverträgen mit den gesetzlichen Krankenkassen gemäß § 111 SozialGesetzBuch V sowie Belegungsverträgen mit Rentenversicherungen gem. §21 SGB IX kann sie Patienten zu stationären medizinischen Rehabilitations-Maßnahmen (Kuren) aufnehmen.

 

Der Reha-Antrag muss bei der Krankenkasse bzw. bei der Renten-versicherung gestellt werden.

 

Privatversicherte können mit einer Einweisung des Hausarztes, die vorher von der Krankenkasse genehmigt wurde, zu einem Akutkrankenhaus-Aufenthalt aufgenommen werden. Natürlich können auch Privatversicherte eine stationäre Rehabilitations-Maßnahme (Kur) in der Lympho-Opt Klinik durchführen lassen. Gemäß § 6 und § 7 BHV ist die Lympho-Opt Klinik eine beihilfefähige Krankenanstalt.

 

Die Lympho-Opt Klinik wurde 1992 im mittelfränkischen Vorra gegründet und bezog im Oktober 1998 den Neubau in Pommelsbrunn-Hohenstadt. Sie ist eine Fachklinik für Lymphologie und hat sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer. Dank der überschaubaren Größe in einem intensiven und persönlichen Betreuungsumfeld brauchen unsere Patienten während ihres Klinikaufenthaltes auf ihren individuellen Freiraum nicht zu verzichten. Von Beginn an werden Wünsche und Anforderungen von beiden Seiten – Patient und Arzt – geklärt.

 

Unser Personal ist für die Patienten immer ansprechbar. Ein „ich habe jetzt keine Zeit für Sie“ gibt es bei uns nicht. Das gilt auch für das Verhältnis der Mitarbeiter zur Klinikleitung. Hier wird ein sehr offenes und vertrauensvolles Verhältnis miteinander gepflegt. Denn nur durch die richtige Mischung aus individuellem Engagement und Teamgeist kann der kontinuierliche Verbesserungsprozess lebendig und dauerhaft fortgeführt werden.

 

Sie können auch gerne eine Begleitperson für einzelne Tage oder auch den kompletten Zeitraum mitbringen. Bitte geben Sie uns in diesem Fall vorab Bescheid. Die Kosten hierfür betragen 65.- EUR pro Tag inkl. Übernachtung und Vollpension. Ihre Begleitung kann auch gerne an unseren angebotenen Kursen wie Nordic-Walking, Zumba, Yoga, Stricken usw. teilnehmen.

 

Patienten erhalten bei uns standardmäßig ein Einzelzimmer (je nach Vertrag mit den Krankenkassenträgern auch Doppelzimmer möglich).